Hyatt Regency Coral Gables

Unser erstes Hotel für die ersten beiden Nächte in Miami war das Hyatt Regency Coral Gables.
Coral Gables ist eher ein recht ruhiger und gut situierter Teil von Miami, von der ist dort auch einigermaßen wenig Verkehr.

Am Hotel werden wir beim vor der Tür anhalten zum Koffer ausladen, wie in Amerika üblich, von einem Mitarbeiter begrüßt der unser Auto parken will. Da wir aber nicht wissen wo er das Auto parken wird und wir darüber hinaus auch nicht wissen, was wir bezahlen müssen, lehnen wir sein Angebot ab. Dafür ernten wir direkt einen merkwürdigen Blick. Der dachte wohl auch, dass wir merkwürdige Leutchen sind 😉

Im Foyer des Hotels direkt der erste Kältschock. In Amerika ist es immer so, dass wenn man durch die Tür von einem Laden oder Hotel oder was auch immer geht, man einen Kälteschock bekommt. Vor allem wenn draußen ca. 32° mit 70% Luftfeuchtigkeit herrschen und man in einen stark runtergekühlten Raum rein kommt. Kühlschranktür auf, reingehen und Kühlschranktür wieder zu 😉

Leider haben wir es versäumt Bilder vom Hotel und unserem Zimmer zu machen, weil wir so viel unterwegs waren.
Wenn wir in das zweite Hotel kommen in Fort Lauderdale, dann machen wir welche 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.