Toulon

NCL, was soll das….? Fangen wir mal mit dem Ende des Tages an. Was hat Toulon zu bieten? Nichts, aber sowas von überhaupt nichts. Wir gehen mal davon aus, dass NCL von der Stadt Toulon Geld bekommen hat, um die Passagiere dort hinzubringen, andere Gründe kann es nicht gegeben haben.

Aber nun von vorne:
Eigentlich hatten wir einen Mietwagen für Toulon gebucht um nach Aix de Provence zu fahren und noch ein paar Städtchen an der Küste anzuschauen. Am Abend vorher dann die Überraschung: Wir legen gar nicht in Toulon an, sondern in einem Ort davor (der so klein war, dass wir den Namen schon wieder vergessen haben). Die Passagiere wurden dann per Wassertaxi in einer 30 minütige Fahrt nach Toulon gebracht. Kurz mal die Zeit zusammengerechnet kam für uns hjeraus, dass es sich gar nicht mehr lohnt, den Mietwagen zu nehmen, bis wir endlich da wären……

Also morgens aufgestanden und vom Balkon die Schlange am Wassertaxi gecheckt, hmmmm, sieht nicht gut aus, also erst einmal in Ruhe früstücken. Nach dem Frühstück ist die Schlange auch nicht kürzer geworden…So um 11:30 konnten wir es wagen und sind auch raus zu dem wassertaxi. Was man NCL wirklich hoch anrechnen kann: Das Wassertaxi war umsonst. MSC hätte für dieses Happening sicherlich richtig Geld genommen….

Kreuzfahrt Reisebericht Norwegian Jade 0140123-162243.jpg

In Toulon angekommen, haben wir die Sonne genossen und Heike eine örtliche Drogerie, wo Sie nach 30 Minuten immer noch nicht wirklich raus war. Da hat sich Christian nun doch langsam Sorgen gemacht, naja, nach 35 Minuten war Sie raus und die Drogerie leer! Ist halt alles viiiieeeellll billiger als in Deutschland und eigentlich in Deutschland gar nicht zu bekommen…. jetzt müssen wir nur noch mit Germanwings klären, wie das mit dem Übergewicht ist.

Dann noch in ein Cafe an der Promenade gesetzt und nach 10 Minuten wieder gegangen. Bedienen wird halt überbewertet, Kunden also nee, die stören nur….

Ach noch etwas positives zu Toulon (neben dem Sonnenschein). Wir konnten unsere Cola Zero Vorräte kräftig aufstocke und als Zugabe noch Orangina, lecker:-)

Nach 2 Stunden waren wir aus Toulon wieder auf dem Schiff, jau, hätte man sich sparen können.

Kreuzfahrt Reisebericht Norwegian Jade 0140123-162401.jpg
im Wassertaxi unterwegs…

Kreuzfahrt Reisebericht Norwegian Jade 0140123-162502.jpg
das französische Leben auf dem Markt

Kreuzfahrt Reisebericht Norwegian Jade 0140123-162623.jpg
schon cool irgendwie

Kreuzfahrt Reisebericht Norwegian Jade 0140123-162711.jpg
tolles Wetter hatten wir aber 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.